Susanne Heule • Psychotherapie, Coaching und Supervision in Zürich


Gerade auch in Corona-Zeiten:
Die Praxis bleibt offen.
Wir halten 2m Abstand und die
nötigen Hygienemassnahmen
sind getroffen.

Zur Stärkung der Immunabwehr:
Lachen Sie viel!
Geniessen Sie Schönes.
Halten Sie sich oft im Wald auf.

Gruppenangebote: sistiert!
betrifft: Waldtherapie-Gruppe
(Flyer hier)

Natur- und Waldtherapie

DSCN2898


Die Natur - insbesondere der Wald - ist eine wohltuende Umgebung, die zu unserem oft stressvollen Alltag eine heilsame Abwechslung bietet. Mittlerweile belegen auch Studien die stressreduzierende Wirkung des Waldes. Dieser ist aber nicht nur entschleunigend, sondern regt uns auch in positiver Weise an. Die Sinneswahrnehmungen treten in den Vordergrund: sehen, hören, riechen, tasten, schmecken. Das bringt uns zu uns selber. Achtsamkeit bedeutet, sich auf den gegenwärtigen Moment einzulassen und sich damit heilsame Erholung zu verschaffen. Körper, Geist und Seele kommen in Einklang und der Zugang zu den eigenen Ressourcen wird frei.

  • Waldtherapie-Gruppe: Gemeinsam unterwegs sein, bewusst, sich selbst und die Umgebung wahrnehmend, die Sinne wecken, Ressourcen finden. Einem selbstgesetzten Ziel näherkommen. Transfer des Erlebten in den Alltag. Details und Daten hier.

  • Natur-Teamevent: Erlebnisorientiert und auf Sie und Ihre aktuellen Themen zugeschnitten: Teamaufstellung, Sinneswahrnehmungen, Themenwanderung, Landart/gemeinsame Naturgestaltung, Feuererlebnis, etc.
    Sie werden einzeln und als Team bereichert und gestärkt sein!
    Kontaktieren Sie mich für eine Vorbesprechung.

  • Natur als Raum für therapeutische Prozesse: Arbeit mit erlebbaren Naturmetaphern, kreative Gestaltungen mit Naturmaterial und Performanzorientierung im Rahmen von therapeutischen Begleitungen.